Aufbohrkopf TWN

Grenzenlos Aufbohren

Die TW-Aufbohrwerkzeuge sind in Länge und Bohrbereich identisch mit den Feinbohrköpfen EWN. Die Köpfe der TWN-Serie wurden für das wirtschaftliche Aufbohrwerbohren entwickelt.

BIG KAISER 315-Aufbohrköpfe sind für den Hochleistungsbohr- und Halbfinishbetrieb konzipiert. Ihre kompakte, robuste Bauweise und die positive Geometrie ermöglichen einen nahezu ratterfreien Betrieb auch bei unterbrochenen Schnitten und hohen Schnittgeschwindigkeiten. Aufbohrköpfe können bis zu 4-mal höher sein als die Einzelköpfe. Hohe Lagerbestände und hohe Vorschubgeschwindigkeiten ermöglichen eine hohe Produktion bei gleichzeitiger Gewährleistung einer optimalen Bohrungsrundheit und -position, zwei wichtige Qualitätsmerkmale für die strengere Steuerung der Teilegeometrie. In vielen Fällen können diese Werkzeuge die Notwendigkeit von Halbfertigschliffen aufgrund der hervorragenden Balance der Schneidkräfte eliminieren, selbst unter der stärksten Gießkernverschiebung.

Die BIG KAISER 315-Serie verwendet ISO-Standard-Einsätze mit positiver Schneidgeometrie für reduzierte Schnittkräfte. Die oben klemmfreie Montage der Einsätze und die weit geöffneten Spalträume zwischen den Einsatzhaltern ermöglichen eine perfekte Spanbildung und Evakuierung. Verschiedene Grade und Geometrien von Carbid- und Siliziumnitrid-Einsätzen sind verfügbar, um alle Anwendungskriterien zu optimieren.

Haben Sie Fragen? - Fragen Sie unseren Werkzeugexperten

Merkmale & Vorteile
  • Höchste Stabilität und Längengenauigkeit durch eine spezielle Bodenprofilverbindung an beiden Enden zwischen Werkzeugkörper und Plattenhalter
  • Zusätzlicher Einsatzhalter für jede Kopfgröße für erweiterten Bohrbereich und mehr Spanraum beim Aufbohren von Sacklöchern
  • Kühlmittelzufuhr durch Werkzeug, mit einstellbaren Kühlmitteldüsen für Größe 53 und grösser
  • ISO-Standard-Einsätze in verschiedenen Formen und unterschiedlicher Geometrie für alle Werkstückmaterialien
  • Einfache Handhabung und kompaktes Design
Produkt Dokumentation